Verkehrsbehinderungen an A2 und A33
Autofahrer müssen sich in den kommenden Tagen an der Autobahn 2 bei Rheda-Wiedenbrück und an der A33 bei Bielefeld-Senne auf Verkehrsbehinderungen einstellen.

Ab kommenden Dienstag wird demnach ab 8 Uhr in der Anschlussstelle Rheda-Wiedenbrück die Auffahrt von der B64 aus Lippstadt kommend auf die A2 in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt. Bis Donnerstagabend wird die Auffahrt saniert. Um Fahrbahnschäden zu beseitigen, investiert die Autobahnniederlassung Hamm 50.000 Euro aus Bundesmitteln.

Bereits an diesem Samstag ist in der Zeit von 7 Uhr bis 18 Uhr an der A33-Anschlussstelle Bielefeld-Senne die Ausfahrt von der A33 aus Paderborn kommend auf die Buschkampstraße nicht befahrbar. Für die gesperrte Ausfahrt wird laut Straßen.NRW eine Umleitung über die Anschlussstelle Bielefeld-Zentrum eingerichtet. In der Ausfahrt müssen Samstag Schutzplanken montiert werden.

SOCIAL BOOKMARKS