Zwei maskierte Männer überfallen Tankstelle
Zwei Männer haben am Mittwochabend eine Tankstelle in Rheda-Wiedenbrück überfallen.

Das herausgegebene Geld steckten die Räuber nach Angaben der Polizei Gütersloh in ihre Taschen und flüchteten anschließend zu Fuß in Richtung Herzebrocker Straße. Bei der Tatausführung wurden keine Waffen benutzt. Die Männer werden wie folgt beschrieben: Beide sind etwa 20 bis 30 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 m groß, dunkel gekleidet und mit schwarzer Skimütze oder Sturmhaube maskiert. Ein Täter hatte eine schlanke Figur während der zweite Täter eine kräftige bis dicke Figur besaß. Beide Täter sprachen mit einem osteuropäischen Akzent.

Die Frau erlitt einen Schock. Zur Höhe der erbeuteten Summe wollte die Polizei keine Angaben machen.

Die Polizei Gütersloh bittet Zeugen, sich unter Telefon 05241 869-0 zu melden.

SOCIAL BOOKMARKS