16-Jähriger unter Auto eingeklemmt
Bild: Eickhoff
Schwer verletzt worden ist der Fahrer dieses Rollers am Freitagmorgen in Mastholte-Süd.
Bild: Eickhoff

Der junge Mann wurde schwer verletzt und musste von der Feuerwehr aus der misslichen Lage befreit werden. „Dazu haben wir den Wagen unter anderem mit einem Hebekissen leicht angehoben“, berichtete Stadtbrandinspektor Matthias Setter als Einsatzleiter.

Nach dem Notruf bei der Kreisleitstelle in Gütersloh waren außer den beiden Löschzügen Rietberg und Mastholte auch zwei Rettungswagen aus Rietberg sowie das Notarzteinsatzfahrzeug aus Rheda-Wiedenbrück alarmiert worden. Ferner landete der Rettungshubschrauber Christoph 13 an der Unfallstelle. Glücklicherweise war der Mann nicht so schwer verletzt, als dass er in eine Klinik geflogen werden musste. Er wurde mit einem Krankenwagen abtransportiert. Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

SOCIAL BOOKMARKS