Beate Schrewe führt den Heimatverein
Bild: Daub
Das ist das Team um Beate Schrewe (5.v.l.), das den Heimatverein die kommenden Jahre führt.
Bild: Daub

Die Neuenkirchener Heimatfreunde boten einen Eindruck von Eintracht. Die rege Teilnahme an Aktionen und Veranstaltungen, angefangen von der Pflege des jüdischen Friedhofsgeländes, auf dem Gehölzschnitt und Unkrautbekämpfung in einem Abwasch über die Bühne gegangen war, bis zum Besuch der Landesgartenschau in Bad Essen, bei dem die Neuenkirchener Vergleiche mit ihrem eigenen LGS-Parkteil anstellten, reichte die Palette letztjähriger Aktivitäten.

Kasse gefüllt

Dass die Vereinskasse, obwohl sie für die Renovierung und Unterhaltung des Heimatforums um 1700 Euro erleichtert wurde, doch gefüllt bleibt, zeugt vom Selbstbewusstsein der Vereinstruppe. Neuenkirchens ehemaliger Ortsvorsteher Hans Daberkow – seine Nachfolgerin Bärbel Diekamp organisiert das zum dritten Mal geplante Fest der Kulturen am Sonntag, 17. Juli – übernahm die Wahlleitung. Hier wurde Beate Schrewe bei einer Enthaltung und einer Gegenstimme im Amt bestätigt. Ihr Stellvertreter bleibt Josef Wortmeier. Schriftführerin ist Elisabeth Hanschmidt, Kassenwart Herbert Upgang. Neben diesem geschäftsführenden Vorstand gibt es vier Beisitzer: Christel Becker, Adelheid Wolframm, Heribert Linnemann und Josef Gottschlich. Kassenprüfer sind Theo Frenz und Walter Schrewe, Mitglieder des Beirates Maria Kunter, Heiner Schoppengerd, Maria Bergenthal und Mechthild Born.

Terminsachen

Der Heimatverein Neuenkirchen weist auf die Termine in den nächsten Monaten hin: 9.April, 14 Uhr, Besuch der Kaffeerösterei Gieffers, Gütersloher Straße; 10. Mai, 18 Uhr ab Heimatforum mit Josef Martinschlede unterwegs (jeden zweiten Dienstag im Monat); im Mai Biergartentreff mit Buschkrögers im LGS-Parkteil Neuenkirchen; 29. Mai, 10 Uhr, Fahrt zum Detmolder Freilichtmuseum ab Heimatforum; 25.Juni Fahrt zum Gestüt Tenge, Delbrücker Straße, Besuch der Fürst-Kaunitz-Ausstellung, 14 Uhr ab Heimatforum; 9. bis 11. Juli Teilnahme am Schützenfest; 17. Juli, 11 Uhr, Auftakt Fest der Kulturen auf dem Dorfplatz; 21.August, 14 Uhr, Meditationsgang ab Heimatforum; 24. September, 14 Uhr, Schnatgang ab Heimatforum; 9. Oktober, 13 Uhr, Gemäldeschaubesuch, Hobbymarkt in Kaunitz.

SOCIAL BOOKMARKS