Einbrecher machen Neuenkirchen unsicher
Einbrecher haben in Neuenkirchen ihr Unwesen getrieben.

An einem Firmengebäude eines Holz verarbeitenden Betriebs an der Detmolder Straße hatten die Diebe ein Fenster aufgehebelt und waren in die Räumlichkeiten der Firma eingestiegen.

 Sie begaben sich in einen Büroraum und fanden hier einen größeren Tresor vor. Der komplette Tresor, in dem sich Bargeld und Fahrzeugbriefe befanden, wurde von den Dieben durch eine Werkstatttür nach draußen gebracht. Vermutlich wurde der Tresor für den weiteren Transport ein Fahrzeug verladen.

Gegen 0.50 Uhr am Montag sind Einbrecher dann auf das Dach eines Getränkemarkts an der Konrad-Adenauer-Straße im Industriegebiet von Neuenkirchen geklettert. Als sie dort Teile einer installierten Alarmanlage außer Betrieb setzen wollten, löste die Anlage aus. Vermutlich wurden die Diebe dadurch abgeschreckt und verließen das Gelände wieder.

Die Polizei sucht in beiden Fällen Zeugen. Hinweise an Tel.: 05244/973040.

SOCIAL BOOKMARKS