Flugzeug noch nicht abtransportiert
Bild: Eickhoff
Liegt noch im Maisfeld: das Flugzeug, das Samstag in Mastholte notlanden musste.
Bild: Eickhoff

 „Zunächst muss ein Sachverständiger die Piper anschauen, vorher können wir sie nicht abtransportieren“, sagt  Wolfgang Gödecke,   Vorsitzender des Hanseatischen Fliegerclubs Düsseldorf. Am Montag stand das viersitzige Kleinflugzeug noch gut bewacht im Maisfeld an der Straße „Zum Freien Stuhl“, damit Souvenirjäger keine Einzelteile abbauen.

 Wie berichtet, musste die Maschine am Samstagabend von dem 54-jährigen Piloten notgelandet werden, weil der Motor ausgefallen war. Er und seine beiden Söhne im Alter vom 14 und 17 Jahren blieben unverletzt.

SOCIAL BOOKMARKS