Kollision mit Dreirad - Frau verletzt
Die Polizei sucht den Fahrer eines Dreirads. Er war in einen Unfall verwickelt.

 Die 76-Jährige aus Rietberg war auf dem linken Rad- und Gehweg der Wiedenbrücker Straße in Fahrtrichtung B 64 unterwegs. Dort kam ihr ein anderer Radfahrer entgegen, der mit einem dreirädrigen Fahrrad für Erwachsene unterwegs war. Im Vorbeifahren verhakten sich beide Räder und sowohl die Rietbergerin als auch der Dreirad-Fahrer kamen zu Fall. Die 76-Jährige erlitt leichte Verletzungen und musste sich in ärztliche Behandlung begeben.

Mit dem Hinweis, einen dringenden Arzttermin zu haben, entfernte sich der Radfahrer von der Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen oder sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Mann war etwa 75 Jahre alt, hatte eine stabile Figur, weiße Haare und war bekleidet mit einer grauen Hose und einer Strickjacke. Zeugen können sich bei der Dienststelle Rheda-Wiedenbrück,  05242/41002400, melden.

SOCIAL BOOKMARKS