Lüning-Gruppe feiert 160. Geburtstag
Bild: Tiemann
Gratulation: Lüning-Geschäftsführer Wolfgang Rieländer (rechts) und der stellvertretende Bürgermeister von Rietberg, Robert Dirkwinkel.
Bild: Tiemann

Die Benteleraner Schützen hatten eigens ihr Zelt nach dem Schützenfest eine Woche länger stehen lassen, damit Familie Rieländer dort mit mehr als 1000 Gästen Geburtstag feiern konnte. Der Standort hätte nicht besser gewählt sein können, denn der Festplatz der Schützen liegt direkt neben dem Lüning-Logistikzentrum.

Wenngleich der Firmensitz in Rietberg ist, nimmt Benteler mit dem Logistikzentrum für die Handelsgesellschaft einen wichtigen Stellenwert ein. Wolfgang Rieländer betonte in seiner Ansprache, dass er den Entscheidungsträgern der Gemeinde Langenberg sehr dankbar sei, dass diese seinem Bauantrag auf Erweiterung positiv gegenüber stehen. „Dennoch weiß ich, dass unser Vorhaben nicht bei allen gut ankommt – auch dafür habe ich natürlich Verständnis“, betonte der Chef der Lüning-Gruppe. Spontan sagte er zu, allen Nachbarn, die unmittelbar neben dem Firmengebäude wohnen, Geld für die Verschönerung ihrer Gärten zur Verfügung zu stellen.

Rieländer, der das Unternehmen gemeinsam mit seinem Sohn Philipp leitet, bedankte sich am Sonntag insbesondere bei seinen Mitarbeitern, „ohne die dieser Erfolg nicht möglich gewesen wäre“. Ausdrücklich bezog er auch jene Mitarbeiter mit ein, die längst pensioniert worden sind. „Sie haben das Fundament gelegt.“

SOCIAL BOOKMARKS