Männer prügeln auf Fußgänger ein
Ein 56-Jähriger ist auf der Langen Straße von zwei Männern geschlagen und getreten worden.

 Wie die Polizei mitteilt, war  der 56-Jährige am Samstagmorgen gegen 1.10 Uhr zu Fuß unterwegs, als ihm die zwei Männer auf Fahrrädern entgegenkamen.

 Er machte sie darauf aufmerksam, dass sie ohne Licht fuhren. Daraufhin hielten die beiden Personen an, schlugen dem Neuenkirchener ins Gesicht und versetzten ihm mehrere Fußtritte, teilt die Polizei mit.

 Der 56-Jährige erlitt dadurch einige Verletzungen und musste ärztlich behandelt werden. Die Männer flüchteten auf ihren Rädern in Richtung Neuenkirchen. Beide Personen waren etwa 17 bis 18 Jahre alt und sprachen deutsch mit ausländischem Akzent. Hinweise nimmt die Polizei in Rietberg,  05244/973040, entgegen.

SOCIAL BOOKMARKS