Neuenkirchener Straße wird saniert
Voll gesperrt wird die sanierungsbedürftige Neuenkirchener Straße ab dem 30. Mai.

Notwendig werde die Sperrung aufgrund von Sanierungsarbeiten an der Fahrbahndecke, die der Kreis Gütersloh im Abschnitt zwischen der Schellertstraße und der Einmündung Westerwieher Straße durchführen lässt.

 Am Freitag, 16. Juni, werden die Arbeiten voraussichtlich vollständig abgeschlossen sein. Eine Umleitung über die Westerwieher Straße, die Bahnhofstraße und die Adenauerstraße wird ausgeschildert. Die Maßnahme wird durchgeführt von der Firma Steinhagen aus Salzkotten.

Bereits ab kommenden Dienstag, 24. Mai, sei mit Behinderungen durch vorbereitende Arbeiten zu rechen, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Buslinien 77 und 442 fahren die Haltestellen „Seppl Kreutzheide“ und „Determeyer Kreuz“ in dieser Zeit nicht an. Fahrgäste werden gebeten, stattdessen an den Haltestellen „Westerwiehe“ oder „Neuenkirchen“ zuzusteigen.

SOCIAL BOOKMARKS