Stadt schneidet Wahlbezirke neu zu
Bild: Nienaber
Nacharbeiten musste die Stadt bei der Aufteilung der Stimmbezirke für die Kommunalwahl am 13. September. Grund für das Ungemach ist ein Urteil des NRW-Verfassungsgerichtshofs.
Bild: Nienaber