Umbau: Atrium wechselt den Besitzer
Bild: Wille
Bis März sollen die Arbeiten am Atrium an der Mastholter Straße abgeschlossen sein. Die Firma Zalin Products aus Gütersloh ist die neue Besitzerin der Räumlichkeiten. Die Halle soll ein neues Gesicht bekommen, so dass dort in Zukunft Premium-Events steigen können.
Bild: Wille

Die Firma Zalin Products aus Gütersloh will jetzt aus dem großen Gebäude an der Mastholter Straße einen neuen Anlaufpunkt für die Stadt der schönen Giebel zaubern. Wie alles später aussehen soll, wird allerdings noch nicht verraten.

Der Marketing- und Eventmanager der Firma Zalin Products möchte die Entwicklung spannend machen. Gegenüber der „Glocke“ verriet er gestern jedoch, dass in der Halle künftig „Premium-Events“ ausgerichtet werden sollen. In dem Teil, in dem früher die Messen stattgefunden haben, soll eine großräumige Halle entstehen, in der ausgelassen gefeiert werden kann.

Innenarchitektin Kathrin Reinkemeier zeichnet für die Planung des Umbaus verantwortlich. Sie hat ihre Visionen auf Papier gebracht, nun sollen sie in die Tat umgesetzt werden. Wie die neuen Räumlichkeiten konkret aussehen sollen, bleibt aber trotzdem ein Geheimnis. „Wir möchten noch nicht so viel verraten“, sagte der Marketing- und Eventmanager. Deutlich machte er jedoch, dass die Halle künftig für Hochzeitsfeiern und öffentliche Veranstaltungen genutzt werden soll.

Klar ist auch, dass das Atrium ein neues Gesicht bekommen wird. Anfang August soll der Umbau starten. Und der wird dann mehrere Monate in Anspruch nehmen. „Wir hoffen, dass wir im März fertig sind“, heißt es seitens des Managements. Auch wenn der neue Besitzer derzeit noch keine Details preisgeben will, ist klar, dass sich die Räumlichkeiten optisch verändern werden. „Es ist viel geplant“, betont der Marketingmanager. Denn die Halle werde komplett umgebaut. Im September, wenn die Räumlichkeiten noch „im rohen Zustand“ seien, werde man ein Oktoberfest ausrichten, erklärte er. Die Rietberger dürfen also durchaus gespannt sein, was aus dem Atrium wird.

Ende vergangenen Jahres hat die Firma Zalin Products aus Gütersloh die Eventhalle gekauft. Zuvor war der Rietberger André Brockschnieder Betreiber des Atriums. Er richtete dort zahlreiche Veranstaltungen aus. Das Gebäude sowie das Grundstück waren seit 2011 im Besitz der Volksbank Gütersloh.

SOCIAL BOOKMARKS