Alkoholisierter Fahrer flüchtet
Ein alkoholisierter Fahrer hat sich nach einem Unfall vom Unfallort in Verl entfernt und wurde später in Bielefeld von der Polizei aufgegriffen

Der Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Wagen befreien und entfernte sich dann von der Unfallstelle. Auch weil nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der Mann erheblich verletzt war, wurden umfangreiche Suchmaßnahmen auch mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers durchgeführt. Im Rahmen der Fahndung konnte der Mann letztlich im Bielefelder Stadtgebiet angetroffen werden. Er war nur leicht verletzt, aber offenbar erheblich alkoholisiert. Daher wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Ein Führerschein konnte nicht sichergestellt werden, da der 22-jährige bereits nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 18.000 Euro.

SOCIAL BOOKMARKS