Autofahrer kommt von der Straße ab
Ein Autofahrer kam auf der Bielefelder Straße in Verl von der Straße ab.

Der Delbrücker war mit seinem Peugeot auf der Bielefelder Straße in Richtung Sürenheider Straße unterwegs, als er ausgangs einer langgezogenen Linkskurve nach rechts auf den unbefestigten Seitenstreifen geriet und einen Leitpfosten touchierte. Beim Versuch, das Fahrzeug zurück auf den Fahrstreifen zu lenken, brach es dann nach links aus. Dort fuhr der Wagen über den Geh- und Radweg, überschlug sich an der Böschung und kam schließlich auf dem Dach zum Stillstand.

Der Fahrer und seine 19-jährige Beifahrerin aus Paderborn wurden verletzt. Sie wurden in Gütersloher Krankenhäuser eingeliefert. Am PKW entstand Totalschaden, etwa 4000 Euro.

SOCIAL BOOKMARKS