Bei Musik und Bier wird geschunkelt
Bild: Ackfeld
Der Angeklagte singt vor Gericht: (v. l.) Richterin Erna Fahnenschmidt, Polizist Clemens Wulle und der Sträfling, gespielt von Irene Biermann.
Bild: Ackfeld

Nicht weniger zu lachen hatten derweil die 40 Senioren im DRK-Heim in Verl. Die DRK-Helferinnen hatte die Gruppe 60 plus zu einem bunten Vormittag eingeladen. Bei Frühstück, Kaffee und später einer Flasche Bier bekamen die Besucher nicht nur Musik vom Knisterbachduo (Christa Sagemüller und Günter Bartelt) serviert, sondern auch vier lustige Sketche.

Zum Beispiel mit Erna Fahnenschmidt als strenger Richterin, Clemens Wulle als Polizist und Irene Biermann als Angeklagtem. Der hatte sich an einem Mädchen vergangen und konnte nach langer Zeit im „Sing-Sing“ nur noch singen. Ein Heidenspaß für die Besucher, die bei Liedern wie „Junge, komm bald wieder“ oder „Auf der Reeperbahn nachts um halb eins“ mit einstimmten.

SOCIAL BOOKMARKS