Drei Aktionen an einem Wochenende
Bild: Ibeler
Hoffen auf zahlreiche Besucher: (v. l.) Jan Fischer, Rainer Tuxhorn, Sebastian Kraatz, Jens Niederschulte, Tanja Neumann, Patrick Dalkmann und Munna Shah.
Bild: Ibeler

Im gemütlichen Hüttendorf werden drei Tage lang 56 verschiedene Weine angeboten. „Für jeden Geschmack ist etwas dabei“, verspricht Tanja Neumann vom RHB-Team, das den Markt in Kooperation mit der Werbegemeinschaft organisiert. Die guten Tropfen kommen aus Baden, der Pfalz, Rheinhessen, Württemberg, Franken, Mosel, Ahr, Spanien und Portugal. Neu mit dabei sind Weine aus Frankreich und Südafrika. Außerdem wird erstmals alkoholfreier Wein sowie Wein ohne Sulfit angeboten.

Für die Biertrinker wird wie in jedem Jahr ein Wagen aufgestellt. Dazu können die Gäste eine Winzervesper mit Käse, Schinken, Tomaten, Mozzarella oder anderen mediterranen Köstlichkeiten probieren. Das Speisenangebot enthält aber auch Flammkuchen, Wild-Burger, Pommes sowie Currywurst im Weckglas. Für die musikalische Umrahmung sorgen die Bands Music and Fun, Burning Guitars sowie Voice and Voice. Am Freitag, 4. Mai, und Samstag, 5. Mai, beginnt das Weinfest um 17 Uhr, am Sonntag, 6. Mai, dann um 11 Uhr.

Ein weiterer Höhepunkt am Wochenende ist der verkaufsoffene Sonntag. Dazu wird die Wilhelmstraße von Samstagnachmittag bis Sonntag für den Durchgangsverkehr gesperrt. Eine Kinderkirmes und Ausstellungswagen werden zum Verweilen einladen.

Schon um 11 Uhr beginnt am Sonntag das Bürgerfrühstück auf der Gütersloher und Paderborner Straße. Die Frühstückstische waren ruck zuck ausgebucht, jetzt sind aber doch noch einige zu haben. Am Mittwoch, 2. Mai, können ab 12 Uhr unter 05246/961199 die letzten Plätze an der langen Tafel gebucht werden. Informationen zum Früh-Shoppen gibt es auch auf der Internetseite der Stadt.

SOCIAL BOOKMARKS