Gartenabfall: Abgabe wieder möglich
Foto: Steinecke
Von 14 bis 19 Uhr kann wieder freitags Gartenabfall an der Marienstraße abgegeben werden.
Foto: Steinecke

Abgegeben werden können alle Gartenabfälle mit Ausnahme von Wurzeln und Stämmen, die mehr als unterarmdick sind. Voraussetzung ist, dass die Gartenabfälle keine Fremdstoffe wie zum Beispiel Draht, Steine, Keramikteile, Plastiktüten und ähnliches enthalten. Da ausschließlich Verler Bürger abgabeberechtigt sind, muss ein gültiger Personalausweis vorgelegt werden.

Zudem ist an der Gartenabfallannahme das Verler Bodensubstrat zur Düngung und Bodenverbesserung des eigenen Gartens kostengünstig erhältlich. „Das Substrat wird beständig auf seinen Nährstoffgehalt und den Gehalt an Wildkrautsamen überprüft“, schreibt die Verwaltung in einer Mitteilung. In den vergangenen Jahren sei stets die Wildkrautsamenfreiheit attestiert worden.

Aufgrund der zurzeit erforderlichen besonderen Hygienebedingungen wird die Anzahl der Nutzer, die gleichzeitig auf das Gelände gelassen werden, begrenzt. Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes ist während der gesamten Aufenthaltsdauer und insbesondere auch bei der Einfahrt vorgeschrieben.

SOCIAL BOOKMARKS