Hubschrauberpilot aus Verl angeklagt
Bild: dpa
Im Oktober vergangenen Jahres stürzte der Hubschrauber mit Anna-Maria Zimmermann an Bord ab. Nun hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den Piloten aus Verl erhoben.
Bild: dpa

Ein Termin für den Prozess gebe es noch nicht, sagte der Vorsitzender Richter am Landgericht Paderborn, Bernd Emminghaus, der „Glocke“. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Verler vor, bei der Suche nach einem Landeplatz eine zu enge Kurve geflogen zu haben. Deshalb habe er die Kontrolle über den Hubschrauber verloren.

Am 24. Oktober war Anna-Maria Zimmermann, die im Rietberger Ortsteil Westerwiehe bei ihren Eltern lebt, bei dem Absturz lebensgefährlich verletzt worden. Auf dem Weg zu einem Auftritt in Altenbeken war der Helikopter beim Landeanflug mit Zimmermann und ihrem Manager Alex Fröhmelt sowie einem Assistenten an Bord abgestürzt.

SOCIAL BOOKMARKS