Kolpingsfamilie sucht neuen Regenten
Am Wochenende endet die Regentschaft von Sandra und Christian Westerbarkei. Die Kolpingsfamilie Verl sucht einen neuen König.

Danach steht das Schießen der Kolping-Schützenkönige auf dem Programm. Mit dabei ist dann auch der amtierende König Christian Westerbarkei. Er wird ebenso wie Königin Sandra Westerbarkei einen Ehrenschuss abgeben. Ganz auf Familien ausgerichtet ist der Sonntag. Der zweite Tag beginnt mit einem kurzen Marsch in Richtung Festhof. Los geht um 14 Uhr am Kleiberweg.

Auf dem Hof Schlangenotto erwarten die Besucher außer einem großen Kuchenbüffet Klassiker wie Bratwurst, Pommes und Pizza. Für die Unterhaltung der Kinder ist ebenfalls gesorgt. Kinderschminken und Hüpfburg gehören zum Programm. Außerdem macht das neue Spielmobil mit zahlreichen Spielgeräten Station. Fest eingeplant ist außerdem eine Tombola mit zahlreichen Preisen. Der Erlös aus dem Verkauf von Losen, Getränken und Co. kommt in diesem Jahr Kindern in Nicaragua zugute.

Die Kolpingsfamilie will einer Schule dort den Bau eines Sportplatzes ermöglichen. 13.000 Euro werden dafür benötigt. Die Verler versuchen im Rahmen ihrer Projektpatenschaft bereits seit November durch unterschiedliche Veranstaltungen und Aktionen diesen Betrag zusammen zu bekommen. Als nächste größere Aktion ist am 10. Juni einen Sponsorenlauf geplant.

SOCIAL BOOKMARKS