Marco Skiebe sichert sich Prinzenwürde
Bild: Eickhoff
Glücklicher Sieger: Brudermeister Helmut Kosfeld gratulierte dem neuen Prinzen Marco Skiebe.
Bild: Eickhoff

 Beim 217. Schuss fiel schließlich der Vogel zu Boden. Der 24-jährige Marco Skiebe, der als Holzmechaniker tätig ist, wurde ausgelassen gefeiert – Bierdusche inklusive. An seine Seite wählte er die 19-jährige Abiturientin Isabell Tönsfeuerborn.

Bis zum Schluss hatte Marco Skiebe starke Konkurrenz. Marius und Marlon Adrian hatten auf das hölzerne Wappentier gezielt. Auch Simon Rehpöhler wäre gerne neuer Regent der Jungschützen geworden. Zuvor aber war der Vogel seiner Insignien beraubt worden. Nach dem 23. Schuss, abgefeuert von Pascal Michels, fiel der Apfel zu Boden. Lukas Tönsfeuerborn holte mit dm 37. Schuss die Krone herunter. Und der 70. Schuss war schließlich das Ende für das Zepter. Marlon Adrian freute sich, dem Tier auch die letzte Insignie entrissen zu haben.

Am späten Samstagnachmittag hatten sich die Schützen zunächst am Vereinsheim am Wideiweg getroffen. Auf dem Hof Paulfeuerborn folgte der Große Zapfenstreich bei noch nicht ganz so optimalem Schützenfestwetter. Immerhin blieb es trocken, als die Schützen zur Kranzniederlegung zum Friedhof marschierten. Nach der Proklamation des neuen Prinzen wurde mit starken Abordnungen benachbarter und befreundeter Vereine im Festzelt eine rauschende Ballnacht gefeiert. Für die Musik war die Band Ambiente zuständig.

Am Sonntagnachmittag konnte man dann den Eindruck gewinnen, ganz Sürenheide und viele Verler hätten sehnsüchtig auf die neue Schützenfestsaison gewartet. Mit starker Präsenz nahmen die übrigen drei Vereine an dem Sternmarsch und dem Empfang des Regentenpaars teil. König Michael und seine Gattin Stefanie strahlten mit der Sonne um die Wette. Die Schützen jubelten beeindruckt dem Königspaar und seinem Thron zu – ebenso wie die zahlreichen Zuschauer am Wegesrand.

Am Montag wird schließlich ein Nachfolger für das amtierende Königspaar gesucht. Das Vogelschießen beginnt um 11.30 Uhr mit den Schüssen der scheidenden Majestäten sowie der Ehrengäste. Der neue Regent soll dann um 13 Uhr proklamiert werden.

SOCIAL BOOKMARKS