Mercedes kommt ins Schleudern
Bild: Eickhoff
Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
Bild: Eickhoff

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Fahrer einer E-Klasse in Richtung Verl unterwegs, als er in der Kurve am Klärwerk andere Fahrzeuge überholen wollte. Aufgrund der hohen Geschwindigkeit brach das Heck des Fahrzeugs aus und schleuderte der entgegenkommenden Mercedes C-Klasse entgegen. Vorsichtshalber war nach den ersten Notrufen der Rettungshubschrauber Christoph 13 an die Unfallstelle beordert worden, die beiden Autofahrer blieben aber unverletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Sender Straße wurde während der Bergungsarbeiten rund eine Stunde komplett gesperrt.

SOCIAL BOOKMARKS