Papst Franziskus zeichnet Hütti aus
Archivbild: Steinecke
Stellvertretend für die Balkanhilfe wird Günter Hüttenhölscher Pfingsten mit dem Ehrenkreuz geehrt.
Archivbild: Steinecke

Das teilt die katholische Kirchengemeinde im aktuellen Pfarrbrief mit. „Mit dieser außergewöhnlichen Ehrung werden alle Mitglieder von Hüttis Balkanhilfe geehrt“, heißt es dort. Katholische Männer und Frauen werden für ihre jahrzehntelange, ehrenamtliche, Gemeindegrenzen übergreifende Tätigkeit mit diesem Ehrenkreuz ausgezeichnet.

Hüttis Balkanhilfe, die Günter Hüttenhölscher 1992 gegründet hat, hat mittlerweile 406 Lastwagenladungen Hilfsgüter auf den Balkan geschafft. „Das ist eine imposante Leistung, die höchste Achtung verdient“, heißt es im Pfarrbrief. Dies hätten sowohl die Verantwortlichen beim Erzbistum in Paderborn als auch im Vatikan so gesehen.

„Ich freue mich von ganzem Herzen, ihnen diese Nachricht zu überbringen. Wir haben uns hier in der Kirchengemeinde in Verl entschieden, Günter Hüttenhölscher und der Balkanhilfe“ diese Ehrung am Pfingstfest zu überreichen“, schreibt Pfarrer Karl-Josef Auris. Das Hochamt am Sonntag, 9. Juni, beginnt um 11 Uhr in der Pfarrkirche St. Anna. Nach der Messe findet ab 12 Uhr ein Empfang im Pfarrheim statt. Dort wird Günter Hüttenhölscher das Ehrenkreuz „Pro Ecclesia et Pontfice“ überreicht.

SOCIAL BOOKMARKS