Pfarrfest im Schatten der Thaddäus-Kirche
Die Bielefelder Kinderrockgruppe Randale spielt am Sonntag im Rahmen des Pfarrfests in Sürenheide. Ab 17 Uhr wollen die Musiker ihr meist junges Publikum unter anderem mit Liedern über den Tierpark in Olderdissen und den Hardrockhasen Harald begeistern. Die Gruppe ist nicht zum ersten Mal in Verl zu Gast. Im vergangenen Jahr zum Beispiel stand sie beim Musikfestival im Rahmen des Volksfests Verler Leben auf der Bühne. Dort ist auch dieses Bild entstanden.

Wie in den vergangenen Jahren gibt es nach der Abendmesse am Samstag ein gemütliches Beisammensein. Richtig bunt wird dann der Sonntag gestaltet. Geplant ist zunächst eine Freiluftmesse. Der Familiengottesdienst soll um 10.30 Uhr beginnen. Danach öffnen die Essensstände. Auch gibt es erneut eine Tombola, die unter anderem vom Vorsitzenden der Sürenheider Kolpingsfamilie, Matthias Stöttwig, organisiert wird. Auch wird ein Kuchenbüffet eröffnet. Die Leckereien werden von Gemeindemitgliedern gespendet.

Parallel öffnet am Sonntag, 17. August, der Kindergarten St. Judas Thaddäus seine Türen. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens dürfen Interessenten die Räumlichkeiten besichtigen. Bis 16.30 Uhr gibt es dort ein buntes Programm für Jungen und Mädchen. Es wird geforscht, gebastelt, gemalt und gespielt, heißt es im Pfarrbrief. Auch bestehe in der Tagesstätte die Möglichkeit, sich auszuruhen. Spätestens um 17 Uhr sollten nämlich alle Jungen und Mädchen wieder fit sein. Dann spielt die Kinder-Rockband Randale zum Abschluss des Pfarrfests und zum 20-jährigen Bestehen der Tagesstätte.

SOCIAL BOOKMARKS