Polizei schickt Präventionsteams
In die Kindertagesstätte St. Franziskus ist eingebrochen worden. Nun sucht die Polizei Zeugen.

In die Kindertagesstätte St. Franziskus an der Lindenstraße ist eingebrochen worden. Wie die Übeltäter ins Gebäude gelangt sind, konnte laut Mitteilung noch nicht ermittelt werden. Fest steht, dass in mehreren Räumen Schränke durchsucht worden sind. „Teilweise wurden Gegenstände herausgerissen und auf dem Fußboden verteilt“, schreiben die Beamten. Nach ersten Feststellungen haben die Einbrecher einen geringen Bargeldbetrag entwendet. Bereits Anfang Februar waren Diebe in den Kindergarten eingebrochen und hatten Bargeld gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen: 05241/8690.

Auch aufgrund der vielen Einbrüche ist die Polizei am heutigen Dienstag in Verl unterwegs. Betroffen waren unter anderem die Wohngebiete rund um die Straßen Brinkheide, Eichendorffstraße, Brummelweg und Möwenweg. Zwischen 10 und 13 Uhr sind Präsenzstreifen unterwegs. Die Verler werden direkt angesprochen. Die Beamten hoffen auf weitere Hinweise zur Klärung der Straftaten. Außerdem will die Polizei über Einbruchsschutz aufklären sowie eine kostenfreie technische Beratung im Sicherheitsbereich anbieten.

SOCIAL BOOKMARKS