Räuber Hotzenplotz in der Realschulaula
„Her mit der Kaffeemühle!“ Räuber Hotzenplotz raubt der Großmutter von Kasperl und Seppel ihr Geburtstagsgeschenk.

Wachtmeister Dimpfelmoser ist ratlos. Kasperl und Seppel wollen aber nicht warten, bis die Polizei etwas unternimmt. Deshalb überlegen sie sich einen Trick, um den Räuber zu überlisten und die Beute zurückzuholen. Ob es ihnen gelingt? Das können alle Kinder und Eltern erleben, wenn die Kammerpuppenspiele Bielefeld die Geschichte von Otfried Preussler in der Aula der Verler Realschule lebendig werden lassen.

Die beiden Vorstellungen, die für Kinder ab fünf Jahren empfohlen werden, beginnen um 14 und 16 Uhr. Der Eintritt kostet 7,50 Euro. Karten im Vorverkauf sind im Bürgerservice (Rathaus) erhältlich, am Veranstaltungstag ist auch eine Tageskasse geöffnet. Reservierungen sind im Rathaus bei Elke Hänel, 05246/961103, möglich.

SOCIAL BOOKMARKS