Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß
Bild: Ackfeld
Schwer verletzt wurden zwei Verler gestern bei einem Unfall auf der Österwieher Straße.
Bild: Ackfeld

Kurz vor der Einmündung zum Langen Schemm war eine 40-jährige Verlerin mit ihrem Polo in Richtung Neuenkirchen unterwegs, als es zu einem Frontalzusammenstoß mit einem Opel Vectra kam. Nach Angaben der Polizei an der Unfallstelle war der 23-jährige Fahrer des Opel, der ebenfalls aus Verl stammt, kurz vor 17 Uhr mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Beide seien an der Unfallstelle ansprechbar gewesen. Den Schaden an den Autos schätzt die Polizei auf 5000 Euro.

SOCIAL BOOKMARKS