Stadt gibt Turnhalle im Mai wieder frei
In Mobilbauweise waren in der Halle der Grundschule in Bornholte einzelne Parzellen eingerichtet worden. Nun wird in den nächsten Tagen die Halle geräumt. Teile werden in den Schwedenhäusern verwendet, der Rest wird eingelagert.

Zurzeit werde der Rückbau vorbereitet, teilt der Erste Beigeordnete Heribert Schönauer (Bild) mit. In der Halle waren in Mobilbauweise einzelne Parzellen eingerichtet worden. Alle Einrichtungsgegenstände aus der provisorischen Unterkunft werden jetzt für die neuen Holzhäuser genutzt, die derzeit an der Kleiststraße und an der Posener Straße entstehen und ab Mitte dieses Monats bezugsfertig sein werden. Der Rest wird eingelagert.

Anschließend erfolgt noch eine Grundreinigung, bevor die Sportgeräte wieder aufgebaut werden und die Halle wieder voll genutzt werden kann. Im ersten Quartal dieses Jahres hat sich die Flüchtlingssituation in Verl deutlich entspannt. Die Monate Januar, Februar und März brachten nur wenige Zuweisungen mit sich. „Ab nächster Woche werden die Zahlen voraussichtlich zwar wieder steigen, aber wir sind sehr gut vorbereitet“, sagt Heribert Schönauer. Dank der kontinuierlichen Schaffung weiterer Unterkünfte stünden für die nächste Zeit ausreichende Unterbringungskapazitäten zur Verfügung, heißt es in einer Mitteilung der Verwaltung.

SOCIAL BOOKMARKS