Statistik: Mehr Geburten als Sterbefälle
229 Geburten wurden im vergangenen Jahr in Verl registriert. Dem gegenüber standen 203 Sterbefälle.

Einwohnerzahl: Die Gesamteinwohnerzahl stieg von 25.143 auf 25 329. Dabei nahm die Anzahl der Männer vergleichsweise stärker zu. So standen 161 männlichen Neubürgern nur 25 weibliche gegenüber.

Geburten: Die Einwohnermeldestatistik verzeichnet insgesamt 229 Geburten. Einwohner mit der deutschen Staatsangehörigkeit bekamen 220 Kinder, Einwohner mit einer ausländischen Staatsangehörigkeit neun.

Sterbefälle: Es verstarben 2011 in Verl 203 Personen: 26 weniger als geboren wurden. 196 von ihnen hatten die deutsche, sieben eine ausländische Staatsbürgerschaft.

Staatsangehörigkeit: Die Anzahl der ausländischen Bürger stieg im Lauf des Jahres um 149 Menschen an, 24 davon waren Frauen, 125 Männer. Insgesamt lebten in Verl am 31. Dezember damit 2 434 Personen, die nicht die deutsche Staatsangehörigkeit haben. Es gab acht Einbürgerungen.

Eheschließungen: Dem Standesamt zufolge wurden 123 Ehen in Verl geschlossen.

SOCIAL BOOKMARKS