Straßenindianer und aufgemotzte Dreiräder
Bild: Ebbesmeyer
Herausgeputzt hatten sich viele Teilnehmer des Trike-Treffens in Österwiehe und Kaunitz.
Bild: Ebbesmeyer

„Spülen und Abtrocknen, das sieht schon ganz gut aus“, stellen Petra und Daniela nicht ganz ironiefrei fest. Und die Männer können gut über sich selbst lachen.

Die Laune ist gut – wie bei allen rund 200 Trike-Besatzungen, die den Weg nach Österwiehe aus dem gesamten Bundesgebiet, aus Österreich und der Schweiz, aus den Niederlanden, aus Belgien und aus Luxemburg auf sich genommen haben. „Wir kommen aus Edelbayern“, erzählt Triker Dieter, noch etwas müde im Sattel seines PS-starken Dreirads liegend. Mit „Edelbayern“ meint er das Frankenland.

„Klasse Party, super Stimmung“

Der Bamberger hat seinen Wohnwagen samt Vorzelt neben Arno und Gabi aus Stadtoldendorf aufgestellt.  „Ein bisschen abgesoffen“ seien sie nach dem Unwetter am Donnerstagabend. Und doch habe es sich gelohnt, schon einen Tag vor Beginn des Trike-Treffens anzureisen, betont Gabi aus Bad Kissingen, die sich dazugesellt. Auch ihre Augen sind noch klein an diesem Samstagmorgen. „War eine kurze Nacht“, gibt das Quartett zu. „Klasse Party, super Stimmung.“  Weshalb sie Stammgäste in Österwiehe sind? „Zusammensein, Leute treffen, Party machen und natürlich die Ausfahrt zum Safaripark in Stukenbrock“ – diese und ähnliche Antworten hört man bei dem dreitägigen Ereignis der motorisierten Dreiräder aus allen Ecken.

Die Sonne strahlt mit Anita Kerstingjohänner und den Trike-Freunden Kaunitz als Veranstaltern um die Wette. „So viele Trucks und gut gelaunte Leute – ist das nicht prima?“ Um 11.30 Uhr setzt sich ein Tross aus 120 Trikes Richtung Kaunitz in Bewegung. Entlang der Strecke haben es sich Nachbarschaftsklubs und Familien an Campingtischen bequem gemacht, genießen die Parade der teils mit Chrom, Kuscheltieren und Airbrush-Kunstwerken aufgemotzten Gefährte und winken. Auch das ist für viele Fahrer mit ihren rund 40 000 bis 50 000 Euro teuren Maschinen etwas, was die vielzitierte „familiäre Atmosphäre“ beim Kaunitzer Trike-Treff ausmacht.

Weiter unten geht es zur Bildgalerie!

SOCIAL BOOKMARKS