Treue Kirchgänger in Sürenheide
Im Vergleich gut besucht: St. Judas Thaddäus in Sürenheide.

In St. Judas Thaddäus waren es im März 293 und im November 202. Das entspricht 14 (März) beziehungsweise 9,7 Prozent der insgesamt 2090 Gemeindemitglieder. Damit liegt die Kirchengemeinde vor St. Marien. Dort wurden im März 229 Gläubige (9 Prozent) und im November 242 (9,5 Prozent) gezählt. 2534 Mitglieder hat die Gemeinde. In Verl besuchten von den 8903 Katholiken 8,2 Prozent (733) im März und 7,9 Prozent (701) im November einen Gottesdienst.

Im aktuellen Pfarrbrief veröffentlicht der Pastoralverbund weitere Zahlen. In St. Anna gab es in diesem Jahr demnach 21 Trauungen und 82 Beerdigungen. In St. Marien waren es 11 Trauungen und 26 Beerdigungen, in St. Judas Thaddäus 3 Eheschließungen und 11 Beerdigungen. Die Zahl der Austritte in diesem Jahr (Stand 1. Dezember): 67 in St. Anna, 18 in St. Marien und 6 in St. Judas Thaddäus.

SOCIAL BOOKMARKS