Unfallflucht: Dunkler Van wird gesucht
Polizei sucht nach Unfall nach einem Van, der einen Unfall verursacht haben soll.

Ein 33-jähriger Mann aus Bielefeld war mit seinem Lastwagen, der einen Anhänger zog, auf der Wiesenstraße in Richtung Hegselweg unterwegs. „In Höhe der Hausnummer 39 kam ihm ein vermutlich dunkler Van mit Anhänger auf der Mitte der Straße entgegen“, heißt es im Bericht der Kreispolizeibehörde.

Der Lastwagenfahrer wich nach rechts auf die unbefestigte Bankette aus. Die gab unter dem Gewicht des schweren Gefährts nach. Der Wagen der Marke Iveco rutschte in den Straßengraben und blieb auf der Seite liegen. Der Fahrer des dunklen Autos setzte seine Fahrt in Richtung Holter Straße fort. Dabei soll es sich nach Angaben des unverletzten Lastwagenfahrers um einen Chrysler mit einem andersfarbigen Kotflügel gehandelt haben, der wie der Lastwagen einen Anhänger zog. Auf dem Hänger habe sich ein Auto befunden.

Für die Bergungsarbeiten musste die Wiesenstraße mehrere Stunden gesperrt werden. Es entstand ein Schaden im niedrigen fünfstelligen Bereich. Die Beamten suchen nun Zeugen. Sie fragen: Wer kann Angaben zu dem dunklen Van mit Autoanhänger machen? Oder wer hat sonstige verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt die Dienststelle in Gütersloh unter w 05241/8690 entgegen.

SOCIAL BOOKMARKS