Verler Veranstaltungskalender ist da
Der neue Veranstaltungskalender für Verl ist da. Hier zeigen ihn (v. l.) Bürgermeister Paul Hermreck, Dirk Hildebrandt (Leiter des Fachbereichs Schule, Sport, Kultur) und der Erste Beigeordnete Heribert Schönauer.

Von Hobbymarkt und Schützenfest über Literarisches, Film und Theater bis hin zu sportlichen Aktionstagen und Ausflügen ist so manches Interessante im Angebot. Auf 24 Seiten sind die Termine monatsweise chronologisch aufgeführt. Kulturelle Angebote sind mit einem kurzen Text und teilweise mit einem Foto besonders hervorgehoben. Im hinteren Teil finden sich außerdem Informationen zu den Ausstellungen im Rathaus und den Kulturfahrten des Musik- und Kulturverbands.

Der lilafarbene Veranstaltungskalender liegt ab sofort im Rathaus sowie in Geschäften, Banken und öffentlichen Einrichtungen in Verl und in den Ortsteilen aus und kann kostenlos mitgenommen werden. Außerdem gibt es eine Online-Version auf der Internetseite der Stadt Verl.

Auf einen Aufruf der Stadtverwaltung hin hatten zahlreiche Vereine, Verbände und Einrichtungen ihre Termine geschickt, damit sie im Veranstaltungskalender erscheinen. Trotzdem lohnt auch in den kommenden Monaten immer der Blick in die Tageszeitung und ins Internet, denn nicht alle Veranstaltungen werden so langfristig geplant, dass sie bei Erscheinen des halbjährlichen Programmhefts bereits feststehen.

Das Redaktionsteam der Stadtverwaltung hofft, dass in Zukunft noch mehr Veranstalter in der Ölbachstadt die Chance nutzen, ihre Termine in der Broschüre zu veröffentlichen. Auch Bürgermeister Paul Hermreck ermuntert dazu: „Denn je mehr Veranstaltungen wir aufnehmen, desto besser ist der Service für unsere Bürgerinnen und Bürger und desto größer der Werbeeffekt für die Veranstaltungen.“

SOCIAL BOOKMARKS