Zimmerbrand beschäftigt feuerwehr
Bild: Eickhoff
In einem Wohnraum oberhalb einer Garage hat vermutlich eine defekte elektronische Orgel den Zimmerbrand ausgelöst. Die Schadenshöhe stand am Abend noch nicht fest.
Bild: Eickhoff

Um 15.43 Uhr waren die Löschzüge Verl und Kaunitz alarmiert worden. Wenige Minuten später trafen die ersten Helfer ein. Über mehreren, direkt nebeneinander stehenden Garagen hatten die Eigentümer eine Wohnung eingerichtet, die aber offenbar nicht belegt war.

Keine Verletzten

Nach Angaben von Stadtbrandinspektor Heiner Panreck brannte es in einem als Wohnzimmer eingerichteten Raum lichterloh. Die Feuerwehrleute drangen von beiden Seiten in die Wohnung vor, da sich der Brand schon ausgebreitet hatte. Er war vermutlich über einige Zeit nicht entdeckt worden.

Während der Löscharbeiten sperrte die Polizei die Paderborner Straße zwischen dem Huckeweg und der Einsatzstelle komplett. Die Höhe des Schadens stand am Abend noch nicht fest. Die Sachbearbeiter der Polizei werden am heutigen Donnerstag ihre Untersuchungen zur Ermittlung der genauen Brandursache aufnehmen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

SOCIAL BOOKMARKS