Ausbildungsmarkt selten so entspannt 
Eine deutlich verbesserte Ausbildungssituation beschreiben Joachim Fahnemann und Martina Laufkötter.

Der Leiter der Agentur für Ahlen stellte sie am gemeinsam mit Bereichsleiterin Martina Laufkötter vorgestellt. Besonders günstig ist die Situation in Beckum und Warendorf. Hier kommt auf jeden Schulabgänger ein Platz, während die Quote im Bereich der Hauptagentur bei 0,7 Prozent liegt. Einen Grund sieht der Geschäftsführer im wirtschaftlichen Aufschwung, aber auch in der Bereitschaft der Arbeitgeber, sich rechtzeitig Personal zu sichern. „Das ist eine gute Chance für die Jugendlichen und gibt ihnen deutlich bessere Perspektiven als in den Vorjahren“, sagte er. Immerhin beträgt die Zahl der gemeldeten Stellen 21,7 Prozent mehr als im Vorjahr. Am Mittwoch, dem „Tag des Ausbildungsplatzes“, wollen die Berater aus dem Arbeitgeberservice und der Berufsberatung der Arbeitsagentur noch einmal alle Anstrengungen unternehmen, um für die 734 noch unversorgten Jugendlichen im Kreis Warendorf geeignete Ausbildungsstellen zu finden. Die Experten führen an diesem Tag zu ausgesuchten Bewerbern Vermittlungsgespräche bei Arbeitgebern.

Hitliste der Ausbildungswünsche

Martina Laufkötter machte deutlich, dass sich die „Top 10“ der Wunschberufe im Vergleich zu den vergangenen Jahren nicht verändert haben. In der Hitliste ganz oben stehen die Einzelhandelskaufleute, gefolgt von Industriekaufleuten, Medizinischen Fachangestellten, Industriemechanikern, Bürokaufleuten und Tischlern. 1225 der gemeldeten Bewerber können sich jetzt schon freuen, sie haben den Ausbildungsvertrag in der Tasche oder sich für eine schulische Ausbildung entschieden. „Wer noch unschlüssig ist, sollte jetzt aktiv werden“, rät Joachim Fahnemann. Insbesondere für Abiturienten böten sich noch attraktive Stellen in klassischen- aber auch in Nischenberufen. Wer sich noch nicht als Bewerber bei der Agentur für Arbeit gemeldet hat, kann sich unter der Rufnummer 02382 / 959200 vom 18. bis 31. Mai in der Zeit von 8 bis 18 Uhr einen Termin bei der Berufsberatung sichern.

SOCIAL BOOKMARKS