Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 135,7
Foto: dpa
Insgesamt 693 Menschen im Kreis Warendorf sind mit Stand Donnerstag, 21. Januar, mit dem Corona-Virus infiziert. Das sind 50 Personen mehr als am Vortag.
Foto: dpa

Als gesundet meldete der Kreis am Freitag 92 Personen (Vortag: 57). Ein 89-jähriger Mann aus Warendorf und eine 92-jährige Frau aus Telgte starben demnach in Zusammenhang mit dem Virus. Damit steigt die Zahl der Menschen im Kreis Warendorf, die seit März im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben sind, auf 148 (Vortag: 146). Seit Beginn der Pandemie haben sich 7332 Personen mit dem Virus infiziert. Gesundet sind 6539 Personen (Vortag: 6447).

Die Inzidenzzahlen sind in den 13 Städten und Gemeinden des Kreis sehr unterschiedlich hoch: In Ahlen wird ein Wert von 280 erreicht. In Everswinkel hingegen sind es aktuell nur 20,7. Auch Ostbevern liegt mit einem Wert von 45,4 unter der Schwelle von 50.

Hinsichtlich der Anzahl der Infizierten hat der Kreis sein Statistik korrigiert. Drei gemeldete Fälle in Everswinkel und ein Fall in Wadersloh  wurden den korrekten Kommunen zugeordnet.

In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit 60 Patienten stationär behandelt, 14 davon intensivmedizinisch, hiervon acht mit Beatmung. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt laut Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.NRW) bei 129,6 (Vortag: 155,5).

Die aktuellen Fallzahlen in den Städten und Gemeinden mit Stand Freitag, 22. Januar:

Ahlen: 231 aktive Fälle, 22 Neuinfizierte (im Vergleich zum Vortag), 23 Gesundete (im Vergleich zum Vortag),  39 Verstorbene, insgesamt 2018 gemeldete Infektionsfälle seit März, 7-Tage-Inzidenz 280 (Vortag 302,8).

Beckum: 67 aktive Fälle, 2 Neuinfizierte, 16 Gesundete, 20 Verstorbene, insgesamt 980 Infektionsfälle, 7-Tage-Inzidenz 73,3 (Vortag 127,7).

Beelen: 10 aktive Fälle, 1 Neuinfizierte, 1 Gesundeter, 1 Verstorbener, insgesamt 143 Infektionsfälle, 7-Tage-Inzidenz 114,3 (Vortag 114,3).

Drensteinfurt: 13 aktive Fälle, 2 Neuinfizierte, 2 Gesundete, 3 Verstorbene, insgesamt 223 Infektionsfälle, 7-Tage-Inzidenz 57,9 (Vortag 64,3).

Ennigerloh: 47 aktive Fälle, 1 Neuinfizierter, 7 Gesundete, 7 Verstorbene, insgesamt 530 Infektionsfälle, 7-Tage-Inzidenz 176,7 (Vortag 212,0).

Everswinkel: 11 aktive Fälle, -3 Neuinfizierte,  2 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 160 Infektionen, 7-Tage-Inzidenz 20,7 (Vortag 72,3).

Oelde: 46 aktive Fälle, 0 Neuinfizierte, 15 Gesundete, 20 Verstorbene, insgesamt 1051 Infektionsfälle, 7-Tage-Inzidenz 102,6 (Vortag 126,5).

Ostbevern: 8 aktive Fälle, 3 Neuinfizierte, 2 Gesundete, 2 Verstorbene, insgesamt 178 Infektionsfälle, 7-Tage-Inzidenz 45,4 (Vortag 45,4).

Sassenberg: 30 aktive Fälle, 6 Neuinfizierte, 3 Gesundete, 4 Verstorbene, insgesamt 293 Infektionen, 7-Tage-Inzidenz 190,2 (Vortag 169,1).

Sendenhorst: 14 aktive Fälle, 2 Neuinfizierte, 1 Gesundeter, 3 Verstorbene, insgesamt 247 Infektionsfälle, 7-Tage-Inzidenz 75,8 (Vortag 68,2).

Telgte: 72 aktive Fälle, 7 Neuinfizierte,  1 Gesundeter, 11 Verstorbene (+1), insgesamt 416 Infektionsfälle, 7-Tage-Inzidenz 110,5 (Vortag 236,1).

Wadersloh: 15 aktive Fälle, -1 Neuinfizierte, 0 Gesundete, 25 Verstorbene, insgesamt 381 Infektionsfälle, 7-Tage-Inzidenz 79,0 (Vortag 23,7).

Warendorf: 81 aktive Fälle, 4 Neuinfizierte, 19 Gesundete, 12 Verstorbene (+1), insgesamt 712 Infektionsfälle, 7-Tage-Inzidenz 123,8 (Vortag 161,5).

SOCIAL BOOKMARKS