Ennigerloh: Lindwurm mit 50 Zugnummern
Bild: Hübl
Auch Schweine reihten sich in den Ennigerloher Umzug ein.
Bild: Hübl

Festwagen, phantasievoll verkleidete Fußgruppen und  Musikzüge reihten sich in den Ennigerloher Umzug ein. Mit lautem Helau präsentierten sich Clowns und Lego-Männchen, Piraten und komische Vögel, Samba-Tänzer und Heißluftballons dem fröhlichen Publikum, warfen ihre Kamelle ins Volk und hatten jede Menge Spaß am Zug durch das Dorf.

Frei nach dem Zugmotto „Da ist doch selbst der Düöwel platt, 10 Jahre Karneval in der Drubbelstadt“ durften  auch einige Teufelchen nicht fehlen. Und auch gleich drei Majestäten waren mit von der Partie: Ganz in Rosa grüßten Prinzessin Michaela I. Schlüchtermann und ihr Frauenelferrat aus Enniger, in sonnengelb winkte Prinzessin Sabine I. aus Sünninghausen mit ihrem Gefolge und ganz zum Schluss des farbenfrohen Zugs genoss der Ennigerloher Stadtprinz Volker I. Nordberg mit seinen Adjutanten die Fahrt durch sein jubelndes Jeckenvolk.

Bildergalerie

SOCIAL BOOKMARKS