Corona: 72-jährige Beckumerin verstorben

Aktuell zählt der Kreis nun 357 akut Infizierte (Vortag: 344). Seit März wurden insgesamt 1686 (Vortag: 1659) Infektionen registriert. Als gesundet gelten 1307 Personen, das sind 13 mehr im Vergleich zum Vortag. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit 17 Patienten stationär behandelt, acht davon intensivmedizinisch, zwei hiervon mit Beatmung. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt nun bei 94,3 (Vortag: 97,9).

Die aktuellen Fallzahlen der Kommunen von Mittwoch

Ahlen: 139 aktive Fälle (-1), 331 Gesundete, 10 Verstorbene, insgesamt 480 gemeldete Infektionsfälle seit März;

Beckum: 72 aktive Fälle (-2), 146 Gesundete, 2 Verstorbene, insgesamt 220 Infektionen;

Beelen: 7 aktive Fälle (+3), 33 Gesundete, insgesamt 40 Infektionen;

Drensteinfurt: 7 aktive Fälle (-1), 73 Gesundete, 2 Verstorbene, insgesamt 82 Infektionen;

Ennigerloh: 11 aktive Fälle (+1), 74 Gesundete, insgesamt 85 Infektionen;

Everswinkel: 8 aktive Fälle (+1), 42 Gesundete, insgesamt 50 Infektionen;

Oelde: 61 aktive Fälle (+7), 277 Gesundete, 5 Verstorbene, insgesamt 343 Infektionen;

Ostbevern: 8 aktive Fälle (+1), 18 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 27 Infektionen;

Sassenberg: 9 aktive Fälle (+3), 46 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 56 Infektionen;

Sendenhorst: 16 aktive Fälle (+1), 62 Gesundete, insgesamt 78 Infektionen;

Telgte: 7 aktive Fälle (+2), 60 Gesundete, insgesamt 67 Infektionen;

Wadersloh: 5 aktive Fälle (+1), 49 Gesundete, insgesamt 54 Infektionen;

Warendorf: 7 aktive Fälle (+1), 95 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 103 Infektionen.

SOCIAL BOOKMARKS