Hilfe für Eltern mit kranken Kindern
Dankbar wird Nachsorge von Eltern kranker Kinder angenommen: (v. l.) Beate Schmittberg, Angelika Martin-Wild (beide SMN), Fikriye Arslan mit Nisa, Sandy Aasmann mit Fynn und Birgit Gerwin (SMN).

Auch Fynn ist ein kleiner Wonneproppen und ein aufgewecktes Baby. Fast nichts erinnert mehr an seinen schweren Start ins Leben im Juli vergangenen Jahres. Fynn wurde mit 350 Gramm Gewicht in Münster zu früh geboren. Dies war eine große Herausforderung für seine Familie und „eine Achterbahnfahrt ins Ungewisse“. Eltern von Frühgeborenen und chronisch kranken Kindern stehen meist vor einer großen Herausforderung, wenn sie mit ihrem Kind die umsorgende Kinderklinik verlassen. Sie sehen sich häufig mit Fragen und Anforderungen konfrontiert, die eine große Aufgabe sind. Unterstützung bietet in vielen Fällen die Verordnung der gesetzlichen Regelleistung der sozialmedizinischen Nachsorge für chronisch kranke oder zu früh geborene Kinder bis zum 14. Lebensjahr.

Besuch zu Hause

 Die Mitarbeiter der Nachsorge besuchen und beraten die Familien bereits in der Klinik und dann nach der Entlassung zu Hause. Kontakte bestehen, je nach Absprache mit den Medizinern zum Beispiel zu ambulanten Kinderkrankenpflegediensten oder Physiotherapeuten. Auch bei Antragstellungen und aufwendigen Koordinierungen oder Terminierungen unterstützen die Nachsorgemitarbeiter auf Wunsch der Eltern. Im Rahmen eines Projektes wurde festgestellt, dass es eine regionale Versorgungslücke mit sozialmedizinischer Nachsorge gab. Parisozial Warendorf mit Sitz in Ahlen nahm sich der Sache an. Der Aufbau wurde durch den Bundesverband „Bunter Kreis“ mit Sitz in Augsburg unterstützt. Die Begleitung durch die Mitarbeiter der Nachsorge kann, wie bei Nisa und Fynn, bis zu drei Monaten erfolgen. Die Nachsorgeeinrichtung der Parisozial unterstützt Familien im Radius von 30 bis 50 Kilometern um Ahlen. Parisozial Warendorf, Sozialmedizinische Nachsorge, Telefon 02382 / 709935, www.parisozial-warendorf.de und www.bunter-kreis-deutschland.de

SOCIAL BOOKMARKS