Kaum männliche Lehrer an Grundschulen
Bild: dpa
Deutlich weniger als jede zehnte Lehrkraft an Grundschulen in den Kreisen Gütersloh und Warendorf ist männlich.  
Bild: dpa

Das entspricht dem Landestrend: Im Schuljahr 2014/2015 NRW-weit sind 9,2 Prozent der Grundschullehrkräfte männlich. Damit ist die Quote innerhalb von zehn Jahren von 12,7 Prozent um 3,5 Prozentpunkte gesunken.

Insgesamt liegt der Anteil männlichen Lehrkräfte (2604 insgesamt) im Kreis Warendorf bei 26,5 Prozent.
An den Schulen im Kreis Gütersloh sind 3395 Lehrkräfte tätig, davon sind 29,6 männlich. 

Spitzenreiter bei der Männerquote in beiden Kreisen sind die Gymnasien mit 44,4 Prozent (Kreis WAF9 und 45,3 Prozent (Kreis GT).

SOCIAL BOOKMARKS