Kreisstraße 3 ist ab Montag gesperrt
Kein Durchkommen ist ab Montag und bis zum 7. Dezember auf der Kreisstraße 3 zwischen Everswinkel und Alverskirchen.

Die Vollsperrung ist nötig, weil die Straße zu eng ist, um bei fließendem Verkehr Bauarbeiten durchzuführen. Innerhalb eines Monats wird die 35 Jahre alte Deckschicht erneuert. Anlieger werden laut einer Mitteilung des Kreises Warendorf in der Bauphase zu ihren Häusern kommen, müs­sen da­bei jedoch Beeinträchtigungen hin­nehmen.

Zudem wird die mit starken Spurrinnen versehene Fahrbahn am Schulzentrum in Everswinkel vom 1. bis zum 22. Dezember komplett erneuert. Dort wird der Verkehr mit einer mobilen Ampelanlage durch die Baustelle geleitet. Der Durchgangsverkehr wird um die Baustelle geführt.

SOCIAL BOOKMARKS