Mitglieder setzen auf bewährten Vorstand
Bild: Knöpker
Ein einstimmiges Vertrauensvotum erhielt der Vorstand der Alzheimer Gesellschaft des Kreises Warendorf auf der jüngsten Mitgliederversammlung: Die Geschicke leiten weiterhin (v. l.) Dr. Manfred Kolck, Remigius Ratzki, Karin Fischer, Sabine Holzkamp, Angelika Reimers, Martin Kamps und Hendrik Stahl.
Bild: Knöpker

Als neuen Schwerpunkt nannte er die Digitalisierung im ländlichen Raum. Über den Ausbau der bisher 30 Infostellen, die an Einrichtungen der Altenpflege und Bildungseinrichtungen angedockt sind, berichtete Beisitzerin Sabine Holzkamp.

Zum Welt-Alzheimertag am 21. September seien Aktionen geplant und neue Fortbildungen in Vorbereitung, kündigte die Mitarbeiterin des Dekanat-Caritasverbands an. Der Vorstand werde sich noch vor den Sommerferien zusammensetzen und planen. Eine neue Homepage ist in Vorbereitung, und Info-Briefe sollen die 150 Mitglieder auch künftig über Neuigkeiten unterrichten.

Die Leiterin des Sozialen Dienstes im Ahlener Elisabeth-Tombrock-Haus berichtete von der Neueröffnung einer Tagespflege in den ehemaligen Räumen des Restaurants. Am 25. September wird der „Demenz-Koffer“ vorgestellt, für den 7. Oktober hat sie eine Theateraufführung organisiert. Das Haus der Familie in Warendorf bietet vom 29. August bis 19. September eine neue Kursusreihe für pflegende Angehörige, jeweils von 17 bis 20 Uhr, an.

In Oelde konnte dank des finanziellen Engagements der Rotarier eine Sprechstunde für pflegende Angehörige und Betreuer installiert werden, die gut angenommen wird. Annette Wernke, Leiterin des Demenz-Service-Zentrums Münsterland, wies auf die zahlreichen Fortbildungsangebote und Fachtagungen hin.

 Der Vorstand konnte nur unter Vorbehalt entlastet werden, weil eine Kassenprüfung mit nur einem Prüfer nicht möglich war und bei der vorangegangenen Jahreshauptversammlung kein zweiter gefunden werden konnte. Das gelang dieses Mal, so dass Hendrik Stahl und Angelika Reimers die Aufgabe übernehmen.

Ein neuer Vorstand wurde gewählt, der aber der alte ist. Alle Vorstandsmitglieder erhielten das einstimmige Votum. An der Spitze steht Dr. Manfred Kolck, sein Stellvertreter ist Martin Kamps, Schatzmeisterin Karin Fischer, Beisitzer sind Remigius Ratzki und Sabine Holtkamp.

SOCIAL BOOKMARKS