Pedelec-Fahrer (23) bei Unfall verletzt

Nach dem Unfall am Mittwochabend in Freckenhorst musste die Polizei die Warendorfer Straße für eine halbe Stunde komplett sperren.

Bild dpa

Der 23-Jährige hatte mit seinem Pedelec in Freckenhorst die Merveldtstraße in Richtung Warendorfer Straße befahren. An der Einmündung zur Warendorfer Straße kam es zur Kollision mit dem Pkw eines 21-jährigen Fahrers aus Ahlen, der  auf der Warendorfer Straße in Richtung Warendorf unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß zog sich der Pedelec-Fahrer erhebliche Verletzungen zu. 

Während der Unfallaufnahme wurde in der Atemluft des Pedelec-Fahrers Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein entsprechender Vortest verlief nach Polizeiangaben positiv. Dem 23-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen.

SOCIAL BOOKMARKS