Prominente Gäste beim Schul-Tanz-Treff
Bild: Knöpker
Der 20. Schul-Tanz-Treff an der Fritz-Winter-Gesamtschule in Ahlen findet am kommenden Dienstag statt. Sponsoren haben den Auftritt von Gil Ofarim und Ekaterina Leonova, Sieger der RTL-Casting-Show „ Let‘s Dance“ 2018 ermöglicht. 280 Teilnehmer von 20 Schulen aus dem Kreis Warendorf werden dazu erwartet.
Bild: Knöpker

Sie hatte sich beim Stadtfest-Auftritt im vergangenen Jahr ein Herz gefasst und Gil Ofarim direkt auf die Tanz-Veranstaltung für alle weiterführenden Schulen des Kreises Warendorf angesprochen und für das Event gewinnen können.

Zahlreiche Sponsoren, an der Spitze die Sparkasse Münsterland Ost, haben den Auftritt ermöglicht. Los geht es am 24. April um 10.30 Uhr mit dem Bühnenprogramm, von 13 bis 15 Uhr werden drei Workshops angeboten. Leiter sind Daniel Fromme aus Wuppertal mit Hip-Hop /Streetdance, Radig Badalov aus Paderborn mit Dancehall sowie Terenia Lukasiewicz und Matthew Pait von der Tanzschule Shim-Sham aus Ahlen mit Swingtanz.

„Ohne das Engagement von Anke Gutsche wäre der Schul-Tanz-Treff in dieser Qualität nicht machbar“, lobte Schulleiter Alois Brinkkötter die Organisatorin. 280 Teilnehmer aus 20 Schulen werden ihre Choreographien auf der Bühne präsentieren. Gemeldet sind Tanzproduktionen aus verschiedenen Sparten wie Jazzdance, Hip-Hop, Street Dance, Musical, Experimental, Cheerleading und Swing-Tanz.

Für Kooperationen konnten die Tanzschule Gueth aus Hamm, Daniel Fromme aus Wuppertal, die Tanzschule Ingrid aus Warendorf, der Danceroom Beckum und die Tanzschule Shim-Sham aus Ahlen gewonnen werden. Vom Tanzsportclub Warendorf kommt der amtierende Deutsche Meister im Hip-Hop, Nova Beatz.

Auch in diesem Jahr wird die Veranstaltung nicht als Wettbewerb stattfinden, machte Anke Gutsche deutlich. Vielmehr werde es eine Veranstaltung von Schülern für Schüler sein. Höhepunkt wird zweifellos der Auftritt von Gil Ofarim und Ekaterina Leonova, die den bei „Let‘s Dance“ getanzten Tango zeigen werden. Weitere Glanzpunkte werden die Darbietungen der „Jazz Company“ und der Tanz-AG der Fritz-Winter-Gesamtschule unter Leitung von Anke Gutsche sein. Gemeinsam führt sie mit Guido Niermann durch das Programm. Für einen reibungslosen technischen Ablauf ist Uwe Klos zuständig.

SOCIAL BOOKMARKS