Vier Neuinfektionen im Kreis Warendorf
Foto: dpa
Im Kreis Warendorf sind am ersten August-Wochenende bei Test vier Neuinfektionen festgestellt worden. Das teile das Kreisgesundheitsamt am Sonntag mit. Inwieweit das Reiserückkehrer betrifft, ist nicht bekannt.
Foto: dpa

Unverändert bei 832 liegt die Zahl der Gesundeten. Insgesamt gab es seit März 874 Infektionen im Kreis. Bislang 20 Personen sind in Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion verstorben.

Die akuten Fallzahlen in den Städten und Gemeinden im Überblick: Ahlen 5, Beelen 4, Drensteinfurt 1, Ennigerloh 3, Oelde 1, Telgte 3 und Wadersloh 5. Beckum, Everswinkel, Ostbevern, Sassenberg, Sendenhorst und Warendorf verzeichnen zurzeit keine akuten Fälle. Insgesamt hatte bislang Oelde mit 261 die meisten Infektionen im Stadtgebiet.

SOCIAL BOOKMARKS