WAF-Charts jetzt immer freitags
Wieder auf Sendung: (v. l.) Carsten Thiel und Simon Pannock moderieren im Wechsel die WAF-Charts, die ab sofort am Freitagabend ausgestrahlt werden.

 Im Wechsel moderiert von Simon Pannock und Carsten Thiel, wählen die Radio WAF-Hörer wöchentlich ihre Top 15 für den Kreis Warendorf. Welche Songs sind aktuell angesagt? Die Antwort gibt es seit 20 Jahren in den Radio WAF-Charts. Die interaktive Musiksendung lässt Hörer abstimmen und spielt die beliebtesten Lieder on air. Jede Woche kommen fünf Neuvorstellungen hinzu und mischen die Karten neu für die lokale Top 15 des Kreises Warendorf.

Zurück zu den Wurzeln

Bis vor kurzem immer montags, wird die Sendung von nun an freitags ausgestrahlt. „Damit kehren die Radio WAF-Charts zu alten Wurzeln zurück“, weiß Simon Pannock. „Bereits in den Anfangsjahren wurde die Chart-Sendung am Freitagabend ausgestrahlt und jetzt wieder“. Überhaupt habe sich in den 20 Jahren einiges verändert: „Damals waren es die Hitcards zum Ankreuzen“, erinnert sich Carsten Thiel, der seit rund 18 Jahren die Charts-Sendung moderiert. „Sie lagen in allen Sparkassen des Kreises aus und wurden uns einmal in der Woche ausgefüllt übergeben – manchmal waren sogar noch Briefchen dabei“, lacht er. Und heute: alles online auf der Homepage von Radio WAF. Ein Klick und Abschicken. Sofort geht eine E-Mail mit dem Lieblings-Song des Hörers an das Charts-Team. „Wer mag, kann uns aber auch heute noch über den digitalen Weg zusätzlich eine Nachricht zukommen lassen. Wir freuen uns immer noch“, sagt Thiel augenzwinkernd.

Auffrischung

Nicht nur am Inhalt, auch am Rahmen der Sendung hat das Radio WAF-Team gefeilt und Auffrischungen vorgenommen: „Wir haben seit diesem Jahr eine neue Verpackung. Das heißt: Wir klingen auch ein bisschen anders – jünger und frischer. Die Radio WAF-Charts gibt es seit 20 Jahren. Man munkelt, wir wären die älteste durchgängig gesendete Hörercharts-Sendung im deutschen Privatradio, da musste einfach mal eine Änderung her“, sagt Simon Pannock. Im Anschluss an die Radio WAF-Charts erwartet die Hörer noch mehr aktuelle Musik in der Jugendsendung „dein fm waf“: Ab 22 Uhr geht es um Trendchecks, Partys und Neuigkeiten für die junge Zielgruppe 14 bis 29 Jahre aus dem Kreis Warendorf.

SOCIAL BOOKMARKS