Walstedde: Sechs Verletzte bei Autounfall
Bild: dpa
Bei einem Unfall auf der K26 verletzten sich am Mittwoch sechs Menschen, nachdem zwei Autos aufeinander geprallt waren.
Bild: dpa

Sie nahm dem 30-jährigen Warendorfer, der die B63 befuhr, die Vorfahrt. Es kam zur Kollision, bei der sechs Personen leicht verletzt wurden. Im Fahrzeug der Bochumerin befanden sich insgesamt vier und im PKW des Warendorfers zwei Personen. Alle wurden in das St. Franziksus-Hospital in Ahlen gebracht.

 

Laut Polizeiangaben entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 5500 Euro. Der Unfall ereignete sich gegen 16 Uhr.

SOCIAL BOOKMARKS