Zehn Junghengste zur Hauptkörung
Bild: Mense
Aus dem Mutterstamm des Landbeschälers Arpeggio kommt der von Martin Dieckhoff, Telgte, gezogene Springhengst von Balous Bellini.
Bild: Mense

 Sie wurden von der neuen Körkommission des Westfälischen Pferdestammbuchs ausgewählt. Nachfolger der beiden bisherigen Körkommissare aus dem Rheinland sind Gerd Könemann (Rhede) und Heinrich Plaas-Beisemann (Fröndenberg). Der Sprecher der Warendorfer Pferdezüchter, Theo Lohmann, Michael Settertobulte aus Hövelhof und Zuchtleiter Wilken Treu gehörten bereits vor den Neuwahlen der Körkommission an. Gleich mit zwei Hengsten aus eigener Zucht und Aufzucht ist Hubertus Hummelt aus Telgte am Start: Er stellt den 1,67 Meter großen Braunen von Flanagan - Ehrenpreis und den 1,69 Meter großen Braunen von Vitalis - Florestan I. Der holländische Dunkelfuchs Vitalis von Vivaldi, der drei Jahre Pachthengst im Warendorfer Landgestüt war, präsentiert seinen ersten Jahrgang und führt mit fünf Söhnen die Väterliste bei der Hauptkörung an. Der Warendorfer Bernhard Brokamp ist mit einem selbstgezogenen Braunen von Lissaro - Monsieur AA am Start. Die Mutter des 1,64 Meter großen Junghengstes ist Vollschwester des Vielseitigkeits-Bundeschampions Mascaron. Aus dem Mutterstamm des Warendorfer Spitzenhengstes Arpeggio kommt der braune Junghengst von Balous Bellini - Cornet Obolensky - Power aus der Zucht von Martin Dieckhoff, Telgte. Der 1,64 Meter große Springhengst wird von Ludger und Lutz Gripshöver in Werne präsentiert. Marlies Brakemper aus Wadersloh ist Züchterin des 1,69 Meter großen Dunkelfuchses von Belissimo M - De Niro, der von Heinrich Ramsbrock, Menslage, vorgestellt wird. Die Gutsverwaltung Berl aus Sendenhorst kommt mit einem selbstgezogenen Braunen von Captain Fire - Quidam de Revel zur Hauptkörung ins Pferdezentrum. Heinrich und Ursula Fröhlich aus Beckum sind die Züchter des 1,71 Meter großen Braunen von Cornado I - Raphael, der bei den Springhengsten antreten wird. Aussteller ist Heinrich Ramsbrock, Menslage, der auch einen 1,68 Meter großen Schwarzbraunen von Cornet Obolensky - Polydor zeigen wird. Der stammt aus der Zucht von Ludger Wigger-Pieper aus Telgte, der auch mit dem 1,69 Meter großen Schimmel von Cornet Obolensky - Grannus am Start sein wird. Aus dem ersten Jahrgang des Siegerhengstes Silbermond aus einer Compliment-Stute stammt der 1,64 Meter große Dunkelbraune aus der Zucht von Albert Schulze Topphoff aus Telgte. Ausstellerin ist Renate Hansen aus Telgte.

SOCIAL BOOKMARKS