Zehnter Todesfall im Kreis Warendorf
Bild: dpa
Corona Akut sind im Kreis Warendorf derzeit noch 89 Menschen.
Bild: dpa

Das Kreisgesundheitsamt meldet am Sonntagmittag 26. April 2020, zudem vier Neuinfektionen seit Freitag. Somit wurden bisher 449 Personen im Kreis positiv getestet. 350 davon sind inzwischen wieder genesen. Akut erkrankt sind derzeit noch 89 Menschen.

Die aktuellen Fallzahlen der Städte und Gemeinden im Überblick:  Ahlen: 68 gemeldete Infektionsfälle, davon 30 Gesundete, 3 Verstorbene, 35 akut Erkrankte,  Beckum: 28 Infektionen, davon 21 Gesundete, 1 Verstorbener, 6 akut Erkrankte, Beelen: 11 Infektionen, davon 7 Gesundete, 4 akut Erkrankte,  Drensteinfurt: 41 Infektionen, davon 35 Gesundete, 1 Verstorbener, 5 akut Erkrankte, Ennigerloh: 19 Infektionen, davon 17 Gesundete, 2 akut Erkrankte,  Everswinkel: 32 Infektionen, davon 26 Gesundete, 6 akut Erkrankte, Oelde: 65 Infektionen, davon 54 Gesundete, 4 Verstorbene, 7 akut Erkrankte, Ostbevern: 6 Infektionen, davon 5 Gesundete, 1 Verstorbener, Sassenberg: 20 Infektionen, davon 14 Gesundete, 6 akut Erkrankte,  Sendenhorst: 38 Infektionen, davon 35 Gesundete, 3 akut Erkrankte, Telgte: 38 Infektionen, davon 33 Gesundete, 5 akut Erkrankte, Wadersloh: 25 Infektionen, davon 21 Gesundete, 4 akut Erkrankte, Warendorf: 58 Infektionen, davon 52 Gesundete, 6 akut Erkrankte.

SOCIAL BOOKMARKS