14 Bergleute stürzten in den Tod
Archiv
14 Opfer: In der Lohnhalle der Zeche „Westfalen“ wurden die Särge der verunglückten Bergleute vor 100 Jahren aufgebahrt.
Archiv