200.000 Euro für Kinder in Not gesammelt
Andreas Friesch (l.), Vorsitzender des LR Global Kids Fund und Sprecher der Geschäftsführung von LR Health & Beauty in Ahlen, überreichte den Spendenscheck in Höhe von 200 000 Euro an Wolfram Kons, Moderator des RTL-Spendenmarathon und Vorstand der Stiftung „RTL – Wir helfen Kindern“.

Parallel zum Live-Gespräch der beiden wurde ein Einspieler vom Lunch Club in Ahlen bei der Einweihung als RTL-Kinderhaus Ende August gezeigt. Dies war ein erfolgreicher Schritt für die Ahlener Einrichtung, der auf dem gemeinsamen Engagement des LR Global Kids Fund mit der Stiftung „RTL – Wir helfen Kindern“ beruht.

Bereits zum dritten Mal war der LR Global Kids Fund beim RTL-Spendenmarathon. Die langfristig und nachhaltige Kooperation mit der Stiftung „RTL – Wir helfen Kindern“ findet jährlich mit diesem Ereignis ihren Spendenhöhepunkt. Auch in diesem Jahr hätten sich LR-Vertriebspartner, Fördermitglieder und Kunden wieder so intensiv engagiert, dass das Unternehmen gemeinsam mit drei Partnern diese Spendensumme von 200.000 Euro habe überreichen können, heißt es in einer Mitteilung. Die Spende des LR Global Kids Fund kommt wie in den Vorjahren zu einem großen Teil dem Lunch-Club-RTL-Kinderhaus Ahlen sowie den beiden RTL-Kinderhäusern in Stuttgart und Leipzig zugute.

LR-Chef nimmt Platz am Spendentelefon

Aktuell gebe es in Deutschland 18 RTL-Kinderhäuser, in denen Kinder außer einer ausgewogenen Mahlzeit auch Hausaufgabenhilfe und liebevolle Betreuung erhielten. Zudem würden sie durch kreative Spiel- und Bildungsangebote gefördert, heißt es in der Mitteilung weiter. Unterstützung gab es auch in ganz anderer Form: Nicht nur drei LR-Vertriebspartner, auch Andreas Friesch, Sprecher der LR-Geschäftsführung, saß neben Prominenten an den Spendentelefonen und nahm Spenden von Anrufern aus ganz Deutschland entgegen.

„Ein sehr bewegender Moment, wenn man live erlebt, wie viele Menschen sich von Herzen für Kinder in Not einsetzen“, so Friesch. Diesen Eindruck bestätigte Markus Möhl, Gründer und Vorsitzender des Lunch Clubs, der als Gast mit im Studio war. Ihn habe auch beeindruckt, wie viele Prominente, unter ihnen Irene Sheer, Wincent Weiss, Birgit Schrowange, Lars Riedel oder Henry Maske, sich so für notleidende Kinder engagierten.

SOCIAL BOOKMARKS